Suche


deutschenglish

Entwicklungen der Lebensmittelchemie in Wissenschaft und Beruf - Ein Positionspapier der Lebensmittelchemischen Gesellschaft

Presseberichte über das Lebensmittelchemiestudium in Erlangen
    -    Bericht 1
    -    Bericht 2

Das Ziel der Lebensmittelchemie ist es, die molekulare Zusammensetzung von Lebensmitteln zu entschlüsseln und deren biofunktionelle, ernährungsphysiologische und technologische Eigenschaften zu erkennen. Dazu werden sowohl bioanalytische und instrumentell-analytische Verfahren als auch biochemische und zellbiologische Assays eingesetzt.
In Erlangen bildet die Kombination der Lebensmittelchemie mit der verfahrenstechnisch/biopharmazeutisch orientierten Pharmazeutischen Technologie und der synthetisch/pharmakologisch ausgerichteten Pharmazeutischen Chemie eine molekulare Brücke zwischen der Medizinischen, der Naturwissenschaftlichen und der Technischen Fakultät.




Henriette Schmidt-Burkhardt Lehrstuhl für Lebensmittelchemie
Department Chemie und Pharmazie
Emil-Fischer-Centrum
Schuhstraße 19
91052 Erlangen
Tel.:  +49-(0)9131-85-24112
Fax.:  +49-(0)9131-85-22587
monika.pischetsrieder@fau.de